EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Förderung: Medien-Info zu finanziellen Zuschüssen

medien.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   GEG 2020
   GEIG 2020
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   · Themen
 · Herausgeber
 · Datum
 · Medien-Club
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
Förderung Home | MEDIEN-SERVICE | Themen-Kompass | > Förderung

FÖRDERUNG: Finanzielle Zuschüsse und Darlehen

.

+ 20.10.2021
> Architects4Future: Offener Brief zu den Verhandlungen der Koalitionäre einer neuen Bundesregierung. Architects for Future Deutschland e.V. mit Sitz in Bremen sieht in der diesjährigen Bundestagswahl eine "Klimawahl"! Alle demokratischen Parteien hätten sich die 1,5°C-Grenze gesetzt und es gelte jetzt zu handeln. In ihrem offenen Brief begründen sie weshalb sie ein eigenständiges Bundesbauministeriums im Koalitionsvertrag fordern. In 10 Punkten fassen sie ein 100-Tage-Programm zusammen, welches als Auftrag an das eigenständigen BMBau erfolgen sollte. Dazu gehört auch die Umsetzung der vom Verein entwickelten MusterUMbauordnung.
|
Architects4Future: Offener Brief an die Koalitionsverhandlungen

 

+ 14.09.2021
> IVPU: Neue Förderprogramme für die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden. Höherer Immobilienwert, sinkende Energiekosten, mehr Komfort – vieles spricht auch für die energetische Modernisierung von Nichtwohngebäuden. Das IVPU Faktenpapier "Förderprogramme für die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden" informiert über die BEG-Förderprogramme für Einzelmaßnahmen und Maßnahmenpakete, die zu einer Effizienzhaus-Stufe führen, über Zuschüsse für die Energieberatung, Baubegleitung und Fachplanung sowie über technische Mindestanforderungen an die Förderung der Wärmedämmung der Gebäudehülle.
|
IVPU: Förderprogramme zur Sanierung von Nichtwohngebäuden

 

+ 10.06.2021
> FMI: Mehr Geld für mehr Energieeffizienz im Gebäude. Fördermöglichkeiten für Neubau und Sanierung nochmals verbessert - Eine höhere Energieeffizienz von Gebäuden lohnt sich für Klima, Wohlbefinden und Geldbeutel. Mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) können Eigentümer sowie mit Genehmigung des Vermieters auch Pächter und Mieter von Wohn- und Nichtwohngebäuden jetzt mit nur einem Antrag höhere Fördergelder denn je erhalten, wenn sie ihre Immobilie energetisch modernisieren. Wer es unbürokratisch mag, für den bietet die steuerliche Förderung bei der Umsetzung energetischer Einzelmaßnahmen am Haus eine gute Alternative. Die Förderung durch die BEG ist wahlweise als Investitionszuschuss oder als Förderkredit mit Tilgungszuschüssen möglich. Auch Bauherren können ab dem 1. Juli 2021 auf attraktive Zuschüsse zurückgreifen.
|
FMI-Presseinfo: Mehr Geld für mehr Energieeffizienz im Gebäude

 

+ 07.04.2021
> AGEB: Bericht zum Energieverbrauch 2020: Covid-Pandemie verändert Verbrauch. Jahresbericht der AG Energiebilanzen. Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2020 um 8,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen und erreichte eine Gesamthöhe von 11.784 Petajoule (PJ) oder 402,1 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Für den Rückgang des Energieverbrauchs sind die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung verantwortlich.
|
AGEB: Presseinfo zum Bericht zum Energieverbrauch 2020

 

+ 24.11.2020
> e.u.[z]: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren: Erste Online-Tagung erfolgreich. Wie so viele andere Veranstaltungen fand auch die EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 2020 online statt. Das bewährte Konzept – zwei Tage mit einem anspruchsvollen Programm in parallellaufenden Vortragssessions – wurde dafür in virtuelle Räume übertragen. Ohne Konzeptänderung ein Wagnis – das viel Zuspruch gefunden hat, wie einerseits die Teilnehmerzahlen und andererseits die Rückmeldungen zeigen.
| e.u[z]: 12. EffizientTagung: Erste Online-Tagung erfolgreich
| Tagungs-Webseite: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

+ 15.11.2020
+
verbraucherzentrale: Heizen mit dem passenden System - Ratgeber informiert über unterschiedliche Techniken. Die ab Januar 2021 auf Gas und Heizöl fällige CO2-Abgabe ist ein guter Anlass, langfristig klimafreundlichere Alternativen zu prüfen. Der Ratgeber "Heizung" der Verbraucherzentrale stellt viele Techniken mit ihren Stärken und Knackpunkten vor und hilft bei der Entscheidung für ein zukunftsfestes, passendes System.
|
verbraucherzentrale: Heizen mit dem passenden System 

+ 29.10.2020
+ euz: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren: Fokus auf brandaktuelle Themen ‒ online. dena erkennt Tagung als Fortbildungsveranstaltung an - Angesichts der sich wieder verschärfenden Pandemie-Situation wird die 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 13. und 14. November 2020 in einen virtuellen Raum verlegt samt Ausstellung. In rund 30 Vorträgen können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer über zukunftsfähige Lösungen und Projekte zum klimaneutralen Bauen informieren.
|
euz: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren - online

+ 12.06.2020
> eu[z]: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren: Konjunkturpaket mit Klimaschutz verbinden. Wie lassen sich die Herausforderungen der aktuellen Situation für den Klimaschutz nutzen? Auch diese Frage wird die 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren, die am 13. und 14. November stattfindet, beschäftigen. Dass der Gebäudesektor viele Lösungen parat hat und welche Besonderheiten bei Planung und Umsetzung zu beachten sind, zeigen zahlreiche Tagungsbeiträge.
|
euz-Presseinfo: 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

+ 30.05.2019
+
AGC Interpane: Fineo - neuartiges Vakuum-Isolierglas für Denkmalschutz, Sanierung und Neubau. Nun ist die Produktion nach erfolgreichen Tests gestartet. Was spricht laut AGC Interpane für Fineo? Ein Wärmedämmwert so gut wie der eines Dreifachwärmedämmglases jedoch 15 Prozent (%) mehr Tageslichttransmission und 30 % höherer solarer Energiegewinn. Da es vier- bis fünfmal dünner ist als ein Dreifachisolierglas ist es auch viel leichter und bietet auch höheren Schallschutz. Bei Langzeit-Investitionen überzeugen seine konstanten technischen Werte sowie sein konstanter Ug-Wert auch bei Horizontal- und Schrägeinbau. Fineo eignet sich für Sanierung, Denkmalschutz und Neubau.
| AGC Interpane: Vakuum-Isolierglas "Fineo"
| AGC: Übersicht technische Daten "Fineo"

+ 03.05.2018
+ FMI: Aufstockung von Gebäuden: Trend als Helfer für Energiewende und gegen Wohnungsmangel - Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen Deutschlands. Zeitgleich stehen wir vor dem großen Problem des Wohnungsmangels. Als Mitinitiator der "100 Tausend Dächer Initiative" erklärte der FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. bereits im Januar dieses Jahres, dass durch die Aufstockung von Gebäuden gleichzeitig Wohnraum geschaffen und dadurch auch die Energieeffizienz verbessert werden kann.
|
FMI-Presseinformation: Aufstockung von Gebäude als Chance

+ 26.04.2017
> BMUB Hendricks: Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen ist ein Erfolgsmodell. Bundesbauministerin Hendricks wirbt für eine Fortsetzung der Bündnisarbeit nach der Bundestagswahl. Mit über 375.000 Baugenehmigungen sind im vergangenen Jahr so viele Wohnungen genehmigt worden, wie seit 1999 nicht mehr. Nun müssen aus Genehmigungen Bauvorhaben werden. Wie der hohe Bedarf an bezahlbarem Wohnraum gedeckt werden kann, war Thema des Bündnisforums.
| BMUB: Erfolgreiches Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen

+ 15.06.2016
> Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien: Für Jedermann: EnEV und EEWärmeG klar und deutlich erklärt. Neue Publikation erläutert als Druckwerk oder E-Book die Regeltexte der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbaren-Energien-Wärmegesetzes. Bis zum 11. Juli 2016 ist das E-Book zum Sonderpreis bestellbar.
|
M. Tuschinski: EnEV und EEWärmeG klar und deutlich erklärt

+ 19.02.2016
> Wienerberger: Anerkannte Weiterbildung -Wienerberger Mauerwerkstage on Tour. Erfolgreicher Auftakt in Norddeutschland: Rund 600 Architekten, Planer und Statiker nahmen an der renommierten Fortbildungsveranstaltung in Hamburg (11.02.) und Hannover (16.02.) teil. Wer von der anerkannten Weiterbildung noch profitieren möchte: Für die Termine in sechs weiteren Städten Deutschlands im Februar und März sind noch Plätze frei.
|
Presseinfo: Wienerberger Mauerwerkstage on Tour
|
Anmeldung über www.wienerberger.de/mauerwerkstage

+ 28.01.2016
> Tuschinski: Erhöhter Energie-Standard für Neubauten ab 2016: Antworten auf die fünf häufigsten Fragen. Ist unser Bauprojekt betroffen? Was ändert sich für unseren geplanten Neubau? Wo finden wir die Dokumente dazu? Melita Tuschinski, Freie Architektin in Stuttgart und Herausgeberin des Experten-Portals EnEV-online.de antwortet auf die fünf häufigsten Fragen zu den neuen Anforderungen.
| Presseinfo: FAQ erhöhter Energie-Standard ab 2016 (Text, doc)
| Presseinfo: FAQ erhöhter Energie-Standard ab 2016  (Text, pdf)
| Download Broschüren zur EnEV- und EEWärmeG Praxis (pdf)

+ 05.11.2015
> BMUB: Barbara Hendricks startet neues Förderprogramm für Studentenwohnungen - Mit 120 Millionen Euro fördert das Bundesbauministerium nachhaltige und bezahlbare Wohnprojekte für Studierende und Auszubildende. Mit dem Förderprogramm für kleine modulare Wohneinheiten, sogenannte "Variowohnungen", reagiert Bauministerin Hendricks auf die große Nachfrage nach Studenten- und Azubiwohnungen.
|
BMUB: Start neues Förderprogramm für Studentenwohnungen

 

zum Anfang der Seite

 
 
  MEDIEN-SERVICE      INFO FINDEN NACH:  THEMEN  |  HERAUSGEBER  |  DATUM        SERVICE:  MEDIEN-CLUB
 
  Aktueller Stand: 26.10.2021 | Sollte ein Link nicht die angezeigte Seite öffnen,
bitte teilen Sie es uns kurz mit: Kontakt zur Redaktion. Recht vielen Dank!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und Bilder der hier veröffentlichten Presse-, bzw. Medien- und Fachinformationen allein in der Verantwortung der jeweiligen Herausgebers sind. Desgleichen sind die Texte und Bilder der hier veröffentlichten Autorenbeiträge allein in der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Wir machen uns die Inhalte der Presse-, Medien- und Fachinformationen sowie Autorenbeiträgen in keinster Weise zu Eigen. Wenn Sie Fragen zu den hier veröffentlichten Texten haben, bitte nehmen Sie Kontakt zu den jeweils angegebenen Ansprechpartnern oder Autoren auf. Danke für Ihr Interesse!

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018  | EnEV 2014/2016  | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2020 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart